Menü

Wie

entsteht der Schmuck?

Arbeitsweise

Höher, schneller, weiter. Heutzutage soll alles sofort, unbegrenzt und vor allem billig zur Verfügung stehen.
So entsteht massenhaft Müll. Produkte die von Anfang an zum Wegschmeißen konzipert werden.

Dem entgegen steht meine Philosphie. Die Entstehung eines Schmuckstückes findet im direkten Umgang mit dem Material selbst statt. Man nähert sich einer vagen Idee mit einfachen, simplen Techniken durch sehr zeitintensives Ausloten der Grenzen an. Wann bricht oder reißt mein Material, wenn ich es biege und presse?
Mit diesen Ehrfahrungen entstehen von Hand Kurven und Formverläufe die durch das Silber selbst definiert werden. In der Hoffnung eine Qualität zu schaffen, die seine Daseinsberechtigung hat und einen Wert darstellt den es für den Träger zu erhalten gilt.

– zu erkennen in der Roh Serie –

This is a unique website which will require a more modern browser to work!

Please upgrade today!